30. Dezember 2011

Battlefield 3, Tarnungen Teil I / II.

Hallo alle zusammen, nun sind die Feiertage vorbei und ich hab wieder zeit für euch.

Einige, von euch hatte mich darum gebeten mal etwas über die Tarnungen in Battlefield 3 zu machen, also mach ich das ganz einfach mal. Ija, ich weiß, es kommt viel zu viel Battlefield und ich werde heute warschinlich auch noch etwas anderes bringen.

Als erste die Standard oder Default-Tarnung, der richtige Name der Amerikanischen ist "Marpat Desert" und ist dem entsprechend gut für Wüstengebiete, vor allem für die Städtischen, da es strukturierter ist als die anderen Wüsten Tarnungen.
 Bei dem Russischen Muster, bin ich mir nicht ganz sicher, ob dies die Offizielle Bezeichnung ist aber es ist oft unter "Surpat" zu finden. Es ist sowohl für Wüsten, wie auch für Wälder mäßig gut geeignet und wohl das wirkungsvollste "Multi Terrian Muster", jedoch sollte man sich als band nach etwas speziellem umschauen.


Dann hätten wir das Wald oder Woodland Muster. Der Name das Amerikanischen, lautet "Marpat Woodland" und wird, meiner Meinung nach, viel zu blass dargestellt. Trotzdem, ist es eine recht gute Tarnung für Waldgebiete, in denen viele Häuser stehen, da diese oft innen eher bräunlich gehalten sind. Leider, ist sie für pure Waldgebiete, aufgrund der braunen Areale, weniger gut geeignet.
 Das östliche Muster nennt sich "SS Summer", aller dings noch mit Fragezeichen. Es ist vom Farbton her etwas kräftiger als das US Conter und deswegen für Waldgebiete uneingeschränkt zu empfehlen. Besonders die gelben Flecken helfen, unter Baumschatten und entdeckt zu bleiben.

Nun, da kommen wir mal zur Ranger oder Ranger Tarnung. Das Amerikanische Modell nennt sich "UCP", es behauptet zwar von sich, auf allen Untergründen optimal zu tarnen, aber für Wälder ist es, meiner Meinung nach, absolut nicht zu empfehlen. Für Wüsten und vor allem Wüstenstädte ist es jedoch fast perfekt geeignet, wer also oft in Rohbauten herumturnt, sollte sich diesem Trent anschießen.
 Als ob Dice die deutsche Scene beobachten würde, nennt sich das Gegenstück, "SKOL" und ja, die Russen benutzen wirklich ein mit dem deutschen Flecktarn verwarntes Muster. Dieses Muster ist fast perfekt, für Wald Maps die sich mit dunkleren Passagen abwechseln, da das Muster einen dunkelblauen grundschimmer hat, ist man zb. unter Brücken schwerer zu erkennen. Auch macht es mit diesem Camo gar nichts, sollte man in der Metro oder unter dem Gipfel, mal vergessen die Kleidung zu wechseln.

Der Nächste Anzug, nennt sich ganz einfach Grün oder Green, schießlich, bestht er ja auch einfach nur aus grünem Stoff, der zwar bei den Amis etwas heller ausfällt, aber im Grunde genommen haben beide den gleichen Effekt. Diesen Effekt sollte man aber auf keinen Fall unterschätzen, den entgegen der langläufigen Meinung, tarnt ein einfacher einfarbiger Stoff oft besser, als ein schlechtes Muster. In Grün, sollte man vor allem in Waldregionen anzutreffen sein, ich finde hier das dunklere Grün der Föderetion etwas vorteilhafter, solange man sich nicht auf die Wege legt, den auf selbigen sind die Amerikaner im Corteil.


Kaum näher sich die Camos etwas an, da dividieren sie sich schon wieder aus ein anders, aber was soll man machen, Russland hat eben nicht sehr viele Camos für Wüsten Thema. Das Musterpaar nennt sich dies mal Expeditiostruppen oder Expeditionary Fore. Der amerikanische Kanidat nennt sich "3 Color Desert" und ist eines der besten Muster für frei Wüsten Flächen, muss sicher aber auch im Häuserkampf nicht verstecken .. oder eher doch, den dazu sind Cmos eben mal gedacht, was für eine Umschreibung für eine Tarnmuster. Der russische "gegen Kanidat" nennt sich "Flora" und ist so gar nicht für sandige Gegenden geeignet. Sein Gebiet ist mal weider der Wald, auch wenn es für das perfekte verbergen meist etwas zu dunkel ist, so kann dieses Muster in den angrenzenden dunklen Gebäuden punkten.

Danke für die Hilfe von Jay aus dem izhmash.at Forum.

Kommentare:

  1. Warum Fragezeichen zum ,,Partizan´´-Muster? Nennt sich btw. SS Summer.

    AntwortenLöschen
  2. Kannst es mir glauben, ich hab zwei Tarnanzüge in dem Muster hier liegen ;
    Heißt auch beim Originalhersteller SS Leto.

    AntwortenLöschen
  3. Jap, ich hab das nachrecherchiert und du hast recht. Danke.

    AntwortenLöschen